Flugausfall

Die Proteste in Frankreich gegen die geplante Rentenreform dauert an. Den sechsten Tag in Folge ist das Land nun bereits lahmgelegt. Wird das bald ein Ende haben?

Mehr als 900 Flugausfälle in den USA

Rund um das Thanksgiving-Wochenende ging in den USA aufgrund von Schnee und Regen landesweit nichts mehr. Mehr als 900 Flüge wurden annulliert, tausende verspäteten sich.

Eine Maschine der KLM muss umkehren

Die Boeing 747 der niederländischen Fluggesellschaft KLM war auf dem Weg von Amsterdam in die mexikanische Hauptstadt, als das Flugzeug plötzlich umkehren musste. Zu den Hintergründen:

Am Donnerstag, den 5. Dezember 2019, werden vermutlich Millionen Franzosen zum Generalstreik auf die Straße gehen. Der Verkehr kommt dadurch fast vollständig zum Erliegen. Wie Sie sich wappnen können.

Lufthansa zieht Klage im Streit mit UFO zurück

Der Tarifstreit der Gewerkschaft der Flugbegleiter UFO und Lufthansa zeiht sich jetzt schon über ein Jahr. Inzwischen erkennt Lufthansa die Gewerkschaft zumindest als Verhandlungspartner an.

Türkische Airline AtlasGlobal stellt Betrieb ein

Die Fluggesellschaft Atlas Global fliegt nicht mehr. Auch ihre Website ist nicht mehr zu erreichen. Geht das „große Airline-Sterben“ weiter oder sind das alle nur Gerüchte?

Erneut umfassender Verkehrsstreik in Italien

Der öffentliche Verkehr in Italien stand zu Wochenbeginn zeitweise so gut wie still. Zum zweiten Mal streiken mehrere Berufsverbände aus dem Verkehrssektor. Welche Auswirken hat das für Reisende nach Italien?

Flugausfälle an drei großen deutschen Flughäfen

In Berlin, München und Frankfurt kam es am Montagmorgen vermehrt zu Verspätungen und Ausfällen. Die dicke Nebelschicht wollte sich einfach nicht auflösen. Nähere Informationen finden Sie hier:

Flugausfälle bei Lufthansa vor Weihnachten

Nach den über 1.500 streikbedingten Flugausfällen in den vergangenen Wochen wird es wohl in der Vorweihnachtszeit erneut zu Streiks bei der Lufthansa kommen.

Express-Entschädigung bei Flugstörung

  1. Entschädigung prüfen

    Erfahren Sie mit unserer kostenlosen Prüfung, ob eine Express-Entschädigung in Ihrem Fall möglich ist. Ihr Recht gilt bis zu 3 Jahre rückwirkend.

  2. Fall übergeben

    Vervollständigen Sie Ihre Informationen und übergeben Sie uns Ihren Fall in wenigen Minuten bequem online.

  3. Wartezeit

    Wir zahlen innerhalb von 24 Stunden nach Auftragsbestätigung an Sie aus. Das beste daran: Sie dürfen das Geld behalten – egal, wie der Fall später ausgeht.