Corona-Krise

Flüge während der Ausgangssperre

In einigen deutschen Städten herrscht aktuell eine Ausgangssperre. Wie sieht es mit Fahrten zum Flughafen und Fliegen in dieser Zeit aus?

Ryanair-Klagen gegen die Konkurrenz scheitern

Die Billigairline Ryanair hatte Kritik an staatlichen Hilfen für andere Airlines geübt. Vor Gericht hat die Airline nun verloren.

Lufthansa verteidigt Vorkasse für Flugtickets

Flug- und Bahntickets müssen direkt bei der Buchung gezahlt werden. Wäre es nicht fairer, den Preis nicht vorab, sondern erst bei Antritt der Leistung zu zahlen?

Wegen der Coronapandemie wurde im letzten Jahr deutlich weniger geflogen. Gebuchte Verbindungen sind ausgefallen und Airlines mussten Rückerstattungen auszahlen. Was steht Reisenden zu?

Mallorca Rückkehrer werden von Airlines getestet

Der Osterurlaub steht an und zehntausende Reisende haben Flüge nach Mallorca gebucht. Die Fluggesellschaften wollen die Coronatests für Rückkehrer selbst in die Hand nehmen.

Airlines müssen Verbraucherinnen und Verbraucher bei Flugausfall ausreichend über ihre Rechte informieren. Das ist laut der EU-Kommission im letzten Jahr nicht immer der Fall gewesen.

Corona: Wie steht es um dem Sommerurlaub 2021?

Der Osterurlaub ist dieses Jahr bereits schwierig. Doch wie sieht es mit Reisen im Sommer aus? Und könnten wir dann wieder fliegen?

Das sind die Ryanair Ziele im Winter

Trotz des anhaltenden Lockdowns in vielen europäischen Ländern hat Ryanair den Flugplan für den Winter 2021/22 bekannt gegeben. Darunter sind viele neue Urlaubsziele.

Lufthansa Flotte schrumpft auf 650 Flugzeuge

Trotz staatlicher Stütze verzeichnet die Lufthansa nach einem Jahr Corona-Pandemie große Verluste. Die Fluggesellschaft will künftig auf kleinere Flugzeuge setzen.

Express-Entschädigung bei Flugstörung

  1. Entschädigung prüfen

    Erfahren Sie mit unserer kostenlosen Prüfung, ob eine Express-Entschädigung in Ihrem Fall möglich ist. Ihr Recht gilt bis zu 3 Jahre rückwirkend.

  2. Fall übergeben

    Vervollständigen Sie Ihre Informationen und übergeben Sie uns Ihren Fall in wenigen Minuten bequem online.

  3. Wartezeit

    Wir zahlen innerhalb von 24 Stunden nach Auftragsbestätigung an Sie aus. Das beste daran: Sie dürfen das Geld behalten – egal, wie der Fall später ausgeht.