Corona-Krise

Die Niederlande verhängen schärfere Corona-Maßnahmen. Dazu zählen Ausgangssperren und Flugverbote.

Osterurlaub in Zeiten von Corona?

Die aktuelle Coronasituation lässt das Reisen nicht zu. Doch wann wird Urlaub wieder möglich sein?

England befindet sich aktuell im Lockdown. Ab Freitag gelten für Flugpassagiere neue Einreisebestimmungen.

Im März 2020 startete die Bundesregierung eine großflächige Rückholaktion, um deutsche Staatsbürger aus dem Ausland zurückzuholen. Grund war die rasante Ausbreitung des Coronavirus. Nun sollen die Passagiere dafür zahlen.

So viele Beschwerden sind bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr noch nie angekommen. Viele Passagiere warteten dieses Jahr auf Rückerstattungen stornierter Flüge.

Airlines hatten ein schwieriges Jahr. Die meisten Fluggesellschaften transportieren nur ein Bruchteil der Passagiere des Vorjahres und waren auf staatliche Hilfen angewiesen. Gibt es Alternativen, um die Flugbranche zu retten?

In Großbritannien wurde eine mutierte Variante des Coronavirus festgestellt. Deutschland hat den Reiseverkehr nun komplett gestoppt.

Dem Winter in Deutschland entkommen und in den sonnigen Süden fliegen? Oder einfach die Verwandtschaft besuchen? In Zeiten des Corona-Lockdowns sind Urlaube trotzdem möglich.

Retten Impfungen die Flugbranche?

In USA wurde ein Impfstoff gegen das Coronavirus im Eilverfahren zugelassen. Auch in Europa rücken die Impfungen immer näher. Werden Impfungen uns das Reisen wieder ermöglichen?

Express-Entschädigung bei Flugstörung

  1. Entschädigung prüfen

    Erfahren Sie mit unserer kostenlosen Prüfung, ob eine Express-Entschädigung in Ihrem Fall möglich ist. Ihr Recht gilt bis zu 3 Jahre rückwirkend.

  2. Fall übergeben

    Vervollständigen Sie Ihre Informationen und übergeben Sie uns Ihren Fall in wenigen Minuten bequem online.

  3. Wartezeit

    Wir zahlen innerhalb von 24 Stunden nach Auftragsbestätigung an Sie aus. Das beste daran: Sie dürfen das Geld behalten – egal, wie der Fall später ausgeht.