Ratgeber

Neue Änderungen, Hochrisikogebiete, Virusvariantengebiete... Wohin Sie dennoch aktuell unbeschwert reisen können und welche Regeln beachtet werden müssen? Erfahren Sie hier!

Was muss ich beachten, wenn ich einen Flug gebucht habe? Welche Vorschriften gelten für wen?

Fluggesellschaften versuchen bis zum Schluss, Entschädigungen nicht zahlen zu müssen, wenn sie einen ihrer Flüge streichen musste oder er mehrere Stunden Verspätung hatte. Passagieren fehlt meist das Fachwissen, um die Farce zu durchschauen.

Wer bezahlt für Buchungen am Zielort, wie Mietwagen und Hotelkosten, wenn der Flug ausfällt und man erst mit einer Verspätung von einem Tag am Zielort landet? Was zu tun ist und was genau Sie beachten müssen, erfahren Sie hier.

Ob Urlaubs- oder Geschäftsreise – Tricks zu Flugbuchungen gibt es im Netz wie Sand am Meer. Probiert man dann sie aus, funktionieren sie oft nicht. Hier sind fünf garantiert aktuelle Tipps, wie Sie möglichst wenig für Ihren Flug bezahlen müssen.

Die Koffer sind gepackt und bereit für die Gepäckaufgabe, Sie sind rechtzeitig am Flughafen, haben Ihren Reisepass griffbereit und können trotzdem Ihr Flugzeug nicht besteigen, weil der Flug überbucht ist? Hier erfahren Sie, was zu tun ist.

Technische Defekte am Flugzeug

Flugverspätungen durch Wartungsarbeiten, Mängel am Flugzeug oder schlicht technische Defekte muss man nicht einfach hinnehmen. Man hat einen Anspruch auf Entschädigung! Hier ein paar Hintergrund-Informationen.

Gepäck verloren?

20 Millionen Koffer und Taschen jedes Jahr. Auf der Reise verloren oder zu spät am Zielort. In Anbetracht der Kosten für die Gepäckaufgabe ist das besonders ärgerlich. Was Passagiere tun können und was ihnen zusteht.

Verpasster Anschlussflug

Stundenlange Wartezeiten bis der nächste Flieger geht, weil der ursprüngliche Anschlussflug verpasst wurde? Keine Seltenheit. Wir stellen Ihnen hier ein aktuelles Urteil des AG Hamburg dazu vor.

Express-Entschädigung bei Flugstörung

  1. Entschädigung prüfen

    Erfahren Sie mit unserer kostenlosen Prüfung, ob eine Express-Entschädigung in Ihrem Fall möglich ist. Ihr Recht gilt bis zu 3 Jahre rückwirkend.

  2. Fall übergeben

    Vervollständigen Sie Ihre Informationen und übergeben Sie uns Ihren Fall in wenigen Minuten bequem online.

  3. Wartezeit

    Wir zahlen innerhalb von 24 Stunden nach Auftragsbestätigung an Sie aus. Das beste daran: Sie dürfen das Geld behalten – egal, wie der Fall später ausgeht.