Fluggastrechte

Rückholaktion für deutsche Reisende

Das Auswärtige Amt hat für Deutsche und ihre Familienangehörigen eine Rückholaktion aus dem Ausland gestartet. Bisher wurden 120.000 Deutsche von Fluggesellschaften, Reiseveranstaltern und der Regierung zurückgeholt.

Ganz Italien ist seit gestern eine Coronavirus Sperrzone. Sollte es nicht unbedingt nötig sein, sollen Menschen ihre Häuser nicht verlassen. Was bedeutet das für den Flugverkehr?

Mit der Ausbreitung des Coronavirus stehen viele Fluggesellschaften unter Druck und streichen täglich neue Flüge. Was steht Ihnen als Passagier zu?

Mietwagen oder Hotel bereits gebucht und aber dann fällt ihr Flug aus und Sie kommen erst einen Tag später am Ziel an? So holen Sie sich Ihre Reisekosten zurück!

In einem Verfahren von Compensation2Go hat das Gericht darauf hingewiesen, dass es die Streiks bei Eurowings im Oktober 2019 nicht als außergewöhnlichen Umstand ansieht. Das kann eine Entschädigung für betroffene Passagiere bedeuten.

Entschädigung bei Streik – Ryanair muss zahlen

Im Sommer 2018 waren zahlreiche Ryanair-Flüge in Folge eines Streiks der Piloten ausgefallen. Diese Passagiere sollen nun eine Entschädigung erhalten.

Ändern sich die Fluggastrechte mit dem Brexit?

Heute Nacht (31. Januar 2020) um Mitternacht ist es soweit: Das Vereinigte Königreich verlässt die EU. Bleiben die EU-Fluggastrechte dann noch erhalten?

Billigflieger Ryanair erlitt vor Gericht eine bittere Niederlage: Verspätet sich der Flug aufgrund eines Nachtflugverbotes muss die Airline die Passagiere entschädigen.

Trotz klarer Regelung der Fluggastrechte verweigern viele Airlines einen großen Teil der Entschädigungsansprüche. Bei welchen Airlines sollten Sie sich auf jeden Fall Hilfe bei der Ausgleichszahlung holen?

Express-Entschädigung bei Flugstörung

  1. Entschädigung prüfen

    Erfahren Sie mit unserer kostenlosen Prüfung, ob eine Express-Entschädigung in Ihrem Fall möglich ist. Ihr Recht gilt bis zu 3 Jahre rückwirkend.

  2. Fall übergeben

    Vervollständigen Sie Ihre Informationen und übergeben Sie uns Ihren Fall in wenigen Minuten bequem online.

  3. Wartezeit

    Wir zahlen innerhalb von 24 Stunden nach Auftragsbestätigung an Sie aus. Das beste daran: Sie dürfen das Geld behalten – egal, wie der Fall später ausgeht.