Fluggesellschaften

Neuer Flugplan – Die Lufthansa fliegt wieder

Nach langer Pause fährt die Lufthansa den Flugbetrieb wieder hoch. Bis Oktober sollen mehr als die Hälfte der Flugzeuge wieder abheben.

Kurz vor der wichtigen Hauptversammlung der Lufthansa hat sich die Fluggesellschaft mit der Gewerkschaft UFO auf ein Krisenpaket einigen können. Was bedeutet das für die Airline?

Eurowings hat in den letzten Monaten zahlreiche Flüge gestrichen. Viele Verbindungen werden auch weiterhin von der Airline storniert. Fluggästen steht jedoch eine Rückerstattung zu.

Viele Airlines lassen ihre Kundinnen und Kunden lange auf eine Rückerstattung für stornierte Flüge warten. Das sieht nun auch die Bundesregierung kritisch.

Zahlreiche Reisende warten noch immer auf die Rückerstattung ihrer Flugtickets, dabei steht Ihnen der Betrag zu. Das können betroffene Passagiere nun tun.

Die Lufthansa fliegt wieder, doch aufgrund der Corona-Pandemie gelten weiterhin strenge Sicherheitsvorkehrungen. Dazu zählt eine großflächige Maskenpflicht.

Die Corona-Krise hat die Lufthansa schwer getroffen. Wie es mit dem staatlichen Rettungspaket aussieht, steht jedoch immer noch nicht fest.

Fluggesellschaften sind in der Corona-Krise auf staatliche Hilfe angewiesen. Diese sollen jetzt jedoch an Umweltvorgaben geknüpft werden.

Ab Juni fliegen die Airlines Lufthansa, Eurowings und SWISS wieder monatlich Ziele in Deutschland und Europa an. Insgesamt 106 Urlaubsziele sollen angeflogen werden.

Express-Entschädigung bei Flugstörung

  1. Entschädigung prüfen

    Erfahren Sie mit unserer kostenlosen Prüfung, ob eine Express-Entschädigung in Ihrem Fall möglich ist. Ihr Recht gilt bis zu 3 Jahre rückwirkend.

  2. Fall übergeben

    Vervollständigen Sie Ihre Informationen und übergeben Sie uns Ihren Fall in wenigen Minuten bequem online.

  3. Wartezeit

    Wir zahlen innerhalb von 24 Stunden nach Auftragsbestätigung an Sie aus. Das beste daran: Sie dürfen das Geld behalten – egal, wie der Fall später ausgeht.