Luftverkehrsnachrichten

Ein knappes halbes Jahr nach dem tragischen Absturz einer Boeing 737 Max 8 im März 2019 erheben ehemalige Mitarbeiter schwere Vorwürfe gegen die Ethiopian Airlines. Auch die FAA hat viele Fragen.

Eine Erhöhung der Luftverkehrsabgabe sollte ursprünglich für Kurz-, Mittel- und Langstreckenflüge gleichermaßen stattfinden. Nun hat die Bundesregierung ihren Fokus geändert und doch eine Staffelung vorgenommen.

Wir haben uns überlegt, Sie zwischen den ganzen Flugverspätungen, Flugausfällen, Notlandungen und sonstigen eher weniger schönen Nachrichten, auch zu den wunderbaren Seiten des Reisens mitzunehmen. Heute reisen wir durch:

Am Mittwochabend wurde eine Bombe aus dem Zweitem Weltkrieg im Norden von Hamburg gefunden. Der Flugbetrieb am nahe gelegenen Flughafen Hamburg musste eingestellt werden. 50 Flüge wurden gestrichen.

Nachdem sich tausende Protestanten auf der Placa de Catalunya versammelt hatten, marschierten sie zum Flughafen. Es kam zu heftigen Auseinandersetzungen mit der spanischen Polizei.

Als deutsche Touristen von ihrem Urlaub auf der Insel Kos aus den Herbstferien zurück nach Deutschland fliegen wollen, erleben sie eine unangenehme Überraschung.

Am Montagabend sind mehr als 70 Autos in Brand geraten. Die Ursache war zunächst unklar.

Triebwerksprobleme bei Swiss – 105 Flüge gestrichen

Am Dienstag (15.10.19) nahm die SWISS nach einer erneuten ungeplanten Zwischenlandung eines ihrer Airbus A220 Jets alle Maschinen diesen Typs aus dem Flugbetrieb. Was können die gestrandeten Passagiere der SWISS nun tun?

Nach der Insolvenz des britischen Reiseveranstalters Thomas Cook genehmigt die EU-Kommission nun den staatlichen Kredit für die Airline-Tochter Condor.

Express-Entschädigung bei Flugstörung

  1. Entschädigung prüfen

    Erfahren Sie mit unserer kostenlosen Prüfung, ob eine Express-Entschädigung in Ihrem Fall möglich ist. Ihr Recht gilt bis zu 3 Jahre rückwirkend.

  2. Fall übergeben

    Vervollständigen Sie Ihre Informationen und übergeben Sie uns Ihren Fall in wenigen Minuten bequem online.

  3. Wartezeit

    Wir zahlen innerhalb von 24 Stunden nach Auftragsbestätigung an Sie aus. Das beste daran: Sie dürfen das Geld behalten – egal, wie der Fall später ausgeht.