Luftverkehrsnachrichten

Flug in die USA oder Einreisestopp aus Europa?

Ex-Präsident Trump hatte im Rahmen der Coronapandemie einen Einreisestopp für Europäer angeordnet. Dieser sollte jetzt aufgehoben werden, doch die neue Regierung ist dagegen.

Was steht Passagieren bei einer Flugverspätung zu? Sie können bis zu 3 Jahre rückwirkend eine Entschädigung von der Fluggesellschaft fordern.

Die Niederlande verhängen schärfere Corona-Maßnahmen. Dazu zählen Ausgangssperren und Flugverbote.

Osterurlaub in Zeiten von Corona?

Die aktuelle Coronasituation lässt das Reisen nicht zu. Doch wann wird Urlaub wieder möglich sein?

Welche Airlines gehören zu den sichersten? Das jährliche Sicherheitsranking wurde 2020 trotz Corona-Pandemie durchgeführt.

England befindet sich aktuell im Lockdown. Ab Freitag gelten für Flugpassagiere neue Einreisebestimmungen.

Sicher fliegen in Zeiten von Corona – Das wünschen sich nicht nur Passagiere, sondern auch Airlines. Die Iata arbeitet aktuell an einer neuen App namens Travel Pass.

Der Onlineversandhändler möchte den Großteil seiner Pakete künftig selbst zustellen. Dafür kauft der Konzern nun eigene Frachtflugzeuge der Firma Boeing.

Im März 2020 startete die Bundesregierung eine großflächige Rückholaktion, um deutsche Staatsbürger aus dem Ausland zurückzuholen. Grund war die rasante Ausbreitung des Coronavirus. Nun sollen die Passagiere dafür zahlen.

Express-Entschädigung bei Flugstörung

  1. Entschädigung prüfen

    Erfahren Sie mit unserer kostenlosen Prüfung, ob eine Express-Entschädigung in Ihrem Fall möglich ist. Ihr Recht gilt bis zu 3 Jahre rückwirkend.

  2. Fall übergeben

    Vervollständigen Sie Ihre Informationen und übergeben Sie uns Ihren Fall in wenigen Minuten bequem online.

  3. Wartezeit

    Wir zahlen innerhalb von 24 Stunden nach Auftragsbestätigung an Sie aus. Das beste daran: Sie dürfen das Geld behalten – egal, wie der Fall später ausgeht.