Luftverkehrsnachrichten

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Tagen lässt ein starkes Unwetter in München den Luftverkehr am Flughafen stillstehen. Der Deutsche Wetterdienst gab eine Extremwetterwarnung der höchsten Stufe raus.

Auch diesen Sommer werden Streiks des Luft- und Bodenpersonals den Flugverkehr in Deutschland während der Hauptreisesaison durcheinanderbringen. Wer wann streikt und welche Flugstrecken und Reiseziele betroffen sind…

Ein Streik der Bodenabfertiguns-Dienstleister Wisag und ein stärkeres Unwetter haben den Luftverkehr in Frankfurt letzte Woche eingeschränkt. Einige Kurzstreckenflüge kamen verspätet an, andere Flüge konnten erst in der Nacht abgefertigt werden.

Die beiden Flughäfen in Berlin erwarten in den nächsten sechs Wochen fünf Mio. Fluggäste. Damit wird die Ferienzeit und die damit verbundene große Reisewelle zur Zerreißprobe für Flughäfen und Fluglinien. Wird es wieder zu Flugverspätungen kommen?

Wird es auch dieses Jahr zu einem rekordverdächtigen Verkehrschaos im Luftverkehr wie im Sommer 2018 kommen? Die Passagierzahlen für die kommenden Flüge sind hoch wie eh und je. Jetzt erhöht sich auch noch das Streik-Risiko bei einigen Fluglinien.

Ein Flug mit 10 Stunden Verspätung, eine insolvente Fluglinie und ein Flughafen im Dunkeln - Erfahren Sie mehr zu den Ursachen und Umständen von Flugausfällen und Flugverspätungen in der letzten Woche. Und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können.

Codesharing und das Chartern von Maschinen inklusive Besatzung durch größere Fluggesellschaften ist ganz alltäglich, aber als Fluggast ist man oft verwirrt, wer im Entschädigungsfall die Verantwortung trägt.

Jeden Mittwoch veröffentlicht das Compensation2Go Magazin die größten Flugverspätungen der vorangegangenen Woche. Sollte sich Ihr Flug letzte Woche verspätet haben, klicken Sie hier und erfahren Sie mehr zu Ihrem Entschädigungsanspruch!

Trotz einer nur mäßigen bis geringen Flugverspätung konnten Passagiere von Eurowings und Condor in der Nacht von Freitag zu Samstag den Flughafen Düsseldorf erst sehr spät verlassen.

Sofortentschädigung bei Flugstörung

  1. Entschädigung prüfen

    Erfahren Sie mit unserer kostenlosen Prüfung, ob eine Sofortentschädigung in Ihrem Fall möglich ist. Ihr Recht gilt bis zu 3 Jahre rückwirkend.

  2. Fall übergeben

    Vervollständigen Sie Ihre Informationen und übergeben Sie uns Ihren Fall in wenigen Minuten bequem online.

  3. Auszahlung

    Wir zahlen innerhalb von 24 Stunden nach Auftragsbestätigung an Sie aus. Das beste daran: Sie dürfen das Geld behalten – egal, wie der Fall später ausgeht.